Dortmund im Kampf gegen Nazis gespalten

Antifaschisten sehen Verantwortung für starke Naziszene bei der Polizei
Von Polizei und Justiz nahezu ubehelligt, verfügt die rechte Szene in Dortmund über eine überdurchschnittliche Mobilisierungskraft. Obwohl es seit Jahren zu Übergriffen auf Andersdenkende kommt und allein in den letzten zehn Jahren vier Menschen – darunter drei Polizisten – von Neonazis ermordet wurden, verharmlost die Polizei das Problem auch weiterhin.

Ganzen Artikel lesen …





Datenschutzerklärung