„Dortmund stellt sich quer!“ unterstützt Strategie- und Bilanzkonferenz in Jena

Vertreter des bundesweiten Bündnisses „Dortmund stellt sich quer!“ werden an der Strategie- und Bilanzkonferenz des Bündnisses „Dresden Nazifrei!“ teilnehmen, die vom 28.05 bis 30.05 in Jena stattfindet. Dort werden wir auch unsere Planungen zur Verhinderung des sogenannten „Nationalen Antikriegstages“ der neofaschistischen „Autonomen Nationalisten“ erläutern und uns an den dort stattfindenden Debatten beteiligen.

Wer an der Konferenz teilnehmen möchte, sollte sich bis 14. Mai per email an konferenz@aktionsnetzwerk.de verbindlich angemeldet haben.

Nähere Informationen unter: http://konferenz.aktionsnetzwerk.de





Datenschutzerklärung