Freitag: Protest und Demo nach Dorstfeld

Dortmund stellt sich quer am 3.9. gegen Nazis! Dortmund Nazifrei!Am Freitag, 02.09.2011 findet in Dortmund am frühen Abend eine antifaschistische Demonstration in den Stadtteil Dortstfeld statt. Dort wohnen zahlreiche Neonazis.
Der Beginn der Demo wurde um eine halbe Stunde verschoben. Die Vorabenddemo startet um 19.30 Uhr vom ZOB (am Hauptbahnhof) und vom Platz der Alten Synagoge (Stadtgarten). Grund für diese kurzfristige Änderung ist ein geplanter Naziaufmarsch am frühen Abend in der Südlichen Innenstadt. Auch hier sind Proteste geplant [[Aktionskarte PDF, 3 MB].
Für uns ist es wichtig: Am Freitag ziehen wir nach Dortmund-Dorstfeld, dem Rückszugsgebiet vieler Neonazis. Dort wohnen die Hintermänner des Nazi-Terrors in Dortmund und Umgebung.

Alle wichtigen Infos für Samstag, 3.9.: Neue Aktionskarte [PDF], Handy-Ticker einrichten, Anreise, Ausrüstung, Blockadekonzept





Datenschutzerklärung