Widerstand gegen Nazi-Aufmarsch am 1. Mai 2012 in Dortmund!

Kein Naziaufmarsch am 1. Mai 2012 in DortmundFür den 1. Mai 2012 planen Neonazis in Dortmund offenbar einen Aufmarsch. Nach Angaben des „blick nach rechts“ habe ein Nazi aus Dortmund-Dorstfeld einen Aufmarsch vom Hauptbahnhof in die Dortmunder Nordstadt in der Zeit von 10 bis 22 Uhr angemeldet [vgl. auch DerWesten, 9.12.2011].
Falls sich die Anmeldung als erst gemeint heraus stellen sollte – es kam ja bereits vor, dass Nazis irgendwo etwas anmeldeten und dann doch nichts veranstalteten – wird „Dortmund stellt sich quer“ Proteste organisieren. Ziviler Ungehorsam gegen Neonazis und Blockaden sind gerechtfertigt. Nur gemeinsam können die Nazis gestoppt werden!
Zur Erinnerung: Am 1. Mai 2009 überfielen Neonazis eine DGB-Demonstration und verletzten mehrere Personen. Die Justiz in Dortmund verschleppt die Ermittlungen, obwohl damals die Rädelsführer des Angriffs festgenommen wurden [vgl. Der Westen]





Datenschutzerklärung