Polizei in Dortmund: Schutzengel für Nazis?

Nazis raus! Dortmund bleibt nazifrei!
Die Dortmunder Polizei bleibt sich treu: Straße frei für Neonazis, geplanten Protest bereits schon im Vorfeld behindern, wo es geht. Auch unter der Führung eines neuen Polizeichefs bleibt es bei der Strategie der Geheimhaltung bzgl. Nazi-Aufmärschen. Menschen, die in Straßen oder Stadtteilen wohnen oder arbeiten, wo Nazis aufmarschieren wollen, haben ein Recht dies zu erfahren. Für den 31. März 2012 planen Neonazis in Dortmund einen Aufmarsch und ein Rechtsrockkonzert.

Mit der Geheimniskrämerei macht sich die Polizei zum willfährigen Helfer der Neonazis. Gegen Rassenwahn und Neonazis helfen weder Schutzengel-Attitüden und rote Teppiche. Während die Polizeiführung an Plänen schmiedet, wie sie ganze Stadtviertel für die Nazis abriegelt, bleibt den betroffenen Anwohnern nur die Hoffnung, dass ihnen Hassparolen und Einschüchterung erspart bleiben. Protest wird so erheblich erschwert.

Bildmanipulation der Neonazis soll Gewaltbereitschaft verschleiern

Indes geben sich die Neonazis vor ihrem geplanten Aufmarsch am 31. März 2012 als Wolf im Schafspelz. Vor wenigen Wochen posierten sie noch maskiert und bewaffnet vor einem Gebäude in der Rheinischen Straße 135. Das Haus gilt als „nationales Zentrum“, den Neonazis wurden die Mietverträge gekündigt. Offenbar um ihre Gewaltbereitschaft zu verschleiern, wurde das zitierte Foto in einer aktuellen Ankündigung im Internet so manipuliert, dass der braune Schlägertrupp verdeckt ist (siehe hier).

Das ist kein Zufall: Die Bildmanipulation soll die Chancen für ein Verbot des Neonaziaufmarsches – sei es denn von Stadt und Polizei angestrebt – verringern. Darüber hinaus ist es eine altbekannte Taktik der Nazis, die eigene Gewaltbereitschaft zu kaschieren, wenn es dem Zweck dient.


2 Antworten auf „Polizei in Dortmund: Schutzengel für Nazis?“


  1. 1 Administrator 28. März 2012 um 18:02 Uhr
  2. 2 imam 27. April 2012 um 18:44 Uhr

    grüße alle Anti faschisten leider ganzem welt überal so stadt kräfte (polizei)oder arme immer schutz engel für zwill !!!faschistische organitaon oder grupen was er warten wir Deutsche polizei krafte ? nix sind selber faschisten aber meine meinung alle antifaschistische gruppen neu stategi muss haben sonst es kommt öfter tägliche faschistische terördas wegen wir brauchen etwas burjuva medien täglich nazi gesichten bekant machen aber leider links ist sehr pasif das wegen nazi oder ähnliche grupen hat immer kraft rote grüße

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.



Datenschutzerklärung