Bericht: Protest gegen Nazis in Dortmund

Bericht: Proteste in Dortmund gegen Nazis am 31.3.2012. Dortmund bleibt Nazifrei!Lautstark protestierten AntifaschistInnen am 31. März 2012 in Dortmund gegen einen Naziaufmarsch. Aufrufende waren die Anti-Nazi-Bündnisse der Stadt.
Mittags hatten bereits mehrere hundert Personen in Dortmund-Dorstfeld gegen rechte Gewalt demonstriert.

Presse: blick nach rechts | DerWesten | RN | Fotos der Nazis


1 Antwort auf „Bericht: Protest gegen Nazis in Dortmund“


  1. 1 SDAJ Dortmund » Der neue Polizeipräsident – sehr zufrieden Pingback am 04. April 2012 um 17:34 Uhr
Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.



Datenschutzerklärung