1. Mai 2012: Bonn stellte sich quer!

Bonn stellt sich quer!Bis zu 10.000 Personen stellten sich am 1. Mai 2012 in Bonn-Beul rund 200 Neonazis entgegen. Immer wieder verzögerten Aktionen und Blockaden den Aufmarsch der Neonazis, der nur auf einer stark verkürzten Route stattfinden konnte. Die Polizei ging teilweise brutal und mit dem Einsatz von Pfefferspray gegen AntifaschistInnen vor.
Bereits am Abend vor dem Aufmarsch besetzten Aktive von Bonn stellt sich quer den Dr.-Weis-Platz auf der geplanten Route der Neonazis.
In einer Pressemitteilung [PDF] zieht das Bündnis Bonn stellt sich quer eine positive Bilanz der Proteste.
Presse: Video: 1, 2 | Fotos | blick nach rechts | WDR | Express | NRhZ


1 Antwort auf „1. Mai 2012: Bonn stellte sich quer!“


  1. 1 SDAJ Dortmund » Klassensprecher extra zum 1. Mai Pingback am 04. Mai 2012 um 8:08 Uhr
Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.



Datenschutzerklärung