Prozess wegen Überfall auf „HirschQ“

Konzert Rock gegen Rechts am 3.8.2013 in DüsseldorfSeit dem 20. Juni diesen Jahres stehen in Dortmund neun Neonazis wegen eines Überfalls auf die Kneipe „HirschQ“ vor Gericht. Im Dezember 2010, mittlerweise vor 2 1/2 Jahren, überfielen stadtgekannte Nazis der der Truppe “Skinheadfront Dorstfeld” die Kneipe in der Dortmunder Innenstadt.

Ob einzelne Neonazis, wie der verurteilte Totschläger Sven Kahlin oder sein Bruder tatsächlich verurteilt werden, wird sich im Laufe des Prozess herausstellen. Da immer wieder Sympathisanten und Nazis im Zuschauerraum sitzen und zu befürchten ist, dass eine Berichterstattung nachlassen könnte, rufen Antifaschist*innen zu einer Beobachtung des Prozessgeschehens auf. Es ist klar, dass es mitunter unangenehm sein kann, die Besucherplätze mit Neonazis zu teilen. Geht am besten mit Freund*innen oder Bekannten zum Prozess und lasst Euch von anwesenden Rechten nicht einschüchtern!

Nach Informationen des Bündnisses Dortmund Nazifrei sind dies die nächsten Sitzungstermine im Landgericht Dortmund (Saal 130):
Bericht vom 3. Prozesstag am 8. Juli

Mittwoch 29. Juli 12:00 Uhr

Donnerstag 01. August 13:00 Uhr

Donnerstag 22. August 13:00 Uhr

Mittwoch 04. September 09:15 Uhr

Montag 09. September 10:30 Uhr

Montag 23. September 10:30 Uhr

Montag 07. Oktober 10:30 Uhr

Mittwoch 09. Oktober 09:15 Uhr

Mittwoch 16. Oktober 09:15 Uhr

Mittwoch 06. November 09:15 Uhr

Montag 11. November 10:30 Uhr





Datenschutzerklärung