Archiv für September 2013

Naziaufmarsch am 31.8. vier Mal blockiert

Nazis am 31.8.2013 gleich viermal gestoppt - Dortmund gegen Nazis!Nazis konnten am 31. August 2013 dank Polizeigewalt Aufmarsch durchführen, wurden aber massiv gestört.
Bis zu 350 Neofaschisten beteiligten sich an dem Aufmarsch in Dortmund, zu dem die Neonazipartei „Die Rechte“ und sogenannte „freie Kameradschaften“ aufgerufen hatten. Mehr als eintausend GegendemonstrantInnen waren an diesem Tag auf der Straße und stellten sich teilweise erfolgreich den Nazis in den Weg. „In den letzten Jahren kamen zu den Aufmärschen am ‚nationalen Antikriegstag‘ bis zu 1000 Nazis. Dieses Jahr nahmen mit 350 deutlich weniger teil. Dennoch ist jeder Nazi einer zu viel“, so Iris Bernert-Leushacke, eine Sprecherin des Bündnisses „Dortmund stellt sich quer“. (mehr…)