Blockadetraining am Samstag, 26.4.2014

Blockadetraining in Dortmund - Kein Naziaufmarsch am 1. Mai 2014 - Dortmund stellt sich quer!Am kommenden Samstag, den 26. April 2014 findet in Dortmund Blockadetraining in Räumlichkeiten das Alevitischen Kulturzentrums (Immermannstr. 39, 44147 Dortmund) statt. Dort proben wir unter anderem Blockade-Taktiken und -techniken, die wir dann am 1. Mai gegen einen Naziaufmarsch in Dortmund einsetzen wollen. Im Gegensatz zu dem Schnelldurchlauf während der Aktionskonferenz am 6.4., gibt es diesmal ausreichend Zeit, sodass bereits erlerntes vertieft, aber auch Neues hinzukommen wird.

Wenn ihr also Lust und Zeit habt, kommt an diesem Tag vorbei und bereitet euch gemeinsam mit uns auf den 1. Mai vor.

Wo?
DAKME – Alevitisches Kulturzentrum in Dortmund und Umgebung e.V.
Immermannstr. 39
44147 Dortmund (Stadtbezirk Innenstadt-Nord)

Wann?
Samstag, den 26. April von 12 bis 16 Uhr

Wer kann und möchte, bringt etwas Kuchen oder Ähnliches mit, für Kaffee ist gesorgt.

Hinweis: Die Veranstaltenden behalten sich vor, von ihrem Hausrecht Gebrauch zu machen und Personen, die extrem rechten Parteien oder Organisationen angehören, der extrem rechten Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische oder sonstige menschenverachtende Äußerungen in Erscheinung getreten sind, den Zutritt zur Veranstaltung zu verwehren oder von dieser auszuschließen.





Datenschutzerklärung