Nazis am 20.2.2015 in Dortmund stoppen!

Nazis am 20.2.2015 in Dortmund stoppen! Dortmund bleibt Nazifrei!Am Freitag, 20. Februar 2015 wollen die Neonazis der Partei “Die Rechte” eine sogenannte Mahnwache im Stadtteil Dortmund-Eving durchführen.
Das ist nicht die erste Aktion der Nazis in Eving. Anfang Januar störten 30 Rechte bei einer Bürgerversammlung und verletzten einen Polizisten schwer. Am 6. Februar führten zogen Neonazis mit einem Fackelmarsch gegen eine Unterkunft für Geflüchtete im selben Stadtteil.
Deswegen kommt am Freitag mit uns nach Eving. Zeigen wir den Nazis, dass ihre Hetze nicht durchkommt. Blockieren wir gemeinsam mit Mitteln des zivilen Ungehorsams (Aktionskonsens) die Kundgebung der Nazis und setzen ein starkes Zeichen gegen rassistische Stimmungsmache.

Treffpunkt: Freitag, 20.2., 18:30 Uhr, Cinestar, Hauptbahnhof

Sie hoffen, mit diesen Aktionen ihre rassistische Hetze weiter zu verbreiten und neue Anhänger anzulocken. Wer mit seinen Aktionen Hass säen und an die rassistischen Ausschreitungen der 90er Jahre anknüpfen will, dem begegnen wir auf der Straße.