Nazis am 28. März in Dortmund stoppen!

Nazis am 28.3.2015 in Dortmund stoppen! Dortmund bleibt Nazifrei!Am Sonnabend, 28. März 2015 jährt sich der rechte Mord an Thomas Schulz in Dortmund zum 10. Mal. Für diesen Tag haben Neonazis in der Stadt einen Aufmarsch mit Rechtsrockkonzert angekündigt. Das Bündnis BlockaDO ruft zu Aktionen gegen die Neonazis auf.
Am 28.3. trifft sich das BlockaDo-Bündnis um 10:30 Uhr am U-Bahnhof Kampstraße, dort gibt es alle Informationen und von dort aus geht es gemeinsam nach Dortmund-Huckarde.

Letzte Infos u.a. am Do, 26.3., 19 Uhr: Linke-Büro, Schwanenstr. 30
Treffpunkt am 28.3.: 10:30 Uhr, U-Bahn Kampstraße
Anreisetreffpunkte: Bonn: 7:45 Uhr, HBF – Köln: 8:30 Uhr, Domtreppe – Düsseldorf: 9:15 Uhr, UFA-Kino/HBF // Aktuelles: blockado.info | NRWrex