Dortmund Quergestellt! Naziaufmarsch am 3.9.2011 in Dortmund blockierenDen „Nationalen Antikriegstag“ am 3. September 2011 verhindern!
Dortmund stellt sich quer! Sie werden nicht durchkommen!

Aufruf unterstützen? Kontaktiert uns!

Zum 7. Mal in Folge wollen Neofaschisten anlässlich des Antikriegstages durch Dortmund marschieren. Für den 3. September mobilisieren sie europaweit in die Ruhrgebietsmetropole. Nach dem wieder erfolgreich verhinderten Marsch durch Dresden gilt der so genannte „Nationale Antikriegstag“ in Dortmund als einer der wichtig­sten Aufmärsche der deutschen Neonazis.

Dortmund hat sich in den vergangenen Jahren zu einer Hochburg militanter Neonazis entwickelt. Brutale Übergriffe auf MigrantInnen und linke Jugendliche, auf GewerkschafterInnen und politisch aktive Menschen, auf alternative Buchläden und auf Parteibüros, auf Kneipen und Veranstaltungen, auf Wohnungen von AntifaschistInnen gehen weiter und nehmen an Brutalität zu.

Die Nazis sagen, Dortmund sei ihre Stadt. Wir sagen: Niemals!

Polizei, Justiz und lokale Politik haben das Problem seit Jahren verharmlost. Sie tragen Verantwortung für das Erstarken der Neofaschisten in Dortmund. Seit dem Jahr 2000 gehen vier Morde auf das Konto der Neonazis: drei Polizisten wurden von dem Neonazi Michael Berger erschossen, der Punk Thomas Schulz von einem jugendlichen Neofaschisten erstochen. Seit einiger Zeit verändert die Zivilgesellschaft ihre Sicht und entwickelt Protest und Gegenwehr. Aber die Polizei bleibt ihrer Linie treu: Antifaschistisches Engagement wird immer wieder behindert, Neonazis können nahezu ungestört agieren.

Der Antikriegstag erinnert an den faschistischen Überfall der Nazis am 1. September 1939 auf Polen. Es war der Beginn eines Raub- und Vernichtungskrieges, der die Welt in Brand steckte und über 50 Millionen Tote hinterließ. Der Antikriegstag ist der Tag aller DemokratInnen und KriegsgegnerInnen, die die Mahnung aus unserer Geschichte: „Nie wieder Faschismus! Nein zum Krieg!“ wachhalten und für eine Welt des Friedens und der internationalen Solidarität eintreten.

Die deutschen Neonazis stehen in der Tradition der NSDAP. Sie bejubeln den beispiellosen Vernichtungskrieg gegen die Sowjetunion mit 17 Millionen toten Zivilisten ebenso wie die barbarische Massenvernichtung der Juden, Sinti und Roma. Sie leugnen die Verbrechen der Wehrmacht und der SS und tragen Slogans wie „Unser Großvater war ein Held!“ vor sich her. Mit antikapitalistischen Phrasen versuchen sie in der sich verschärfenden Krise des Kapitalismus die sozialen Abstiege, Armut und Arbeitslosigkeit, Perspektivlosigkeit und Existenzangst der Menschen und besonders der Jugend für ihre rassistische und kriegsverherrlichende Ideologie zu nutzen.

Gemeinsam setzen wir ihnen unseren Widerstand und unsere Politik der Aufklärung und der internationalen Solidarität entgegen! Gemeinsam stehen wir gegen Krieg und fordern seine sofortige Beendigung in Afghanistan – und überall! Wir rufen die Antifaschistinnen und Antifaschisten, die Gegner von Krieg und Besatzung, die Gewerkschafterinnen und Gewerkschafter, die Jugend dazu auf, den Aufmarsch der Neofaschisten am 3. September durch gewaltfreie Blockaden entschlossen zu verhindern! Von uns wird dabei keine Eskalation ausgehen. Wir sind solidarisch mit allen, die der zunehmenden Kriegspropaganda eine Absage erteilen und den Nazis entgegen treten wollen. Gemeinsam werden wir ihren geplanten Marsch durch Dortmund verhindern!

Der Antikriegstag gehört uns!
Beteiligt Euch an den Demonstrationen und Blockaden!
Wenn Nazis marschieren, ist Widerstand Pflicht!

Dortmunder Erstunterzeichner/innen:
Organisations- und Funktionsangaben dienen nur der Information

Thomas Arndt (BRV, ver.di), Iris Bernert-Leushacke (Partei Die Linke Dortmund), Marlies und Heinrich Brüggemann (Pastor i.R.), Ines Burkhardt (Schau­spielerin), Claus Dieter Clausnitzer (Schauspieler), Tülin Dolutas (DIDF Dortmund), Jan von Hagen (Sekretär, ver.di), Willi Hoffmeister (Ostermarsch Rhein-Ruhr), Ulla Jelpke (MdB, Partei Die Linke), Gerd Kampschulte (IG BAU Dortmund), Magdalene Kozielski (ver.di-Jugend Dortmund) Tim Lichte (‚Solid Dortmund), Hanno May (Pastor), Ula Richter (Bündnis Dortmund gegen Rechts), Wolfgang Richter (Linkes Bündnis Dortmund – Parteilose Linke. DKP und SDAJ), Traute Sander (Aktion 65+), Ulrich Sander (VVN-BdA), Renate Schmidt-Peters (Lyrikerin), Manfred Sträter (NGG Dortmund), Peter Strube (Pastor i.R., ALZ), Tino Towara (SDAJ Dortmund), Andreas Weißert (Schauspieler), Selahattin Yildirim (NGG Dortmund)

Falls ihr unseren Aufruf unterstützen wollt, schickt eine Mail mit dem Betreff Unterstützen an: info [at] dortmundquergestellt [dot] de

Stand: 22.08.2011

Unterstützende Organisationen:
ADGH – Demokratische Jugendbewegung in Europa
AGIF (Föderation der ArbeitsimmigrantInnen aus der Türkei in Deutsch­land e.V.)
Ak Libertad
al dente recordz
Antifa Eifel
Antifa Euskirchen
Antifa Hannover List
Antifa Kaarst
Antifa Oer-Erkenschwick
Antifaschistische Aktion (Aufbau) Stuttgart
Antifaschistische Aktion Heilbronn
Antifaschistische Aktion Lüneburg-Uelzen
Antifaschistsiche Initiative Höxter
Antifaschistische Initiative Leonberg (AIL)
Antifaschistische Linke Bühl-Achern [ALBA]
Antifaschistische Linke Freiburg (ALFR)
Antifaschistische Linke Fürth (ALF)
Antifaschistische Revolutionäre Aktion Berlin (ARAB)
Antifaschistisches/Antimilitaristisches Aktionsbündnis (3A)
Antikapitalistische Aktion Bonn (AKAB)
antinationale.org
Anti-Rassismus-Telefon Essen
ATTAC Niederrhein
ATIF – Föderation der Türkischen Arbeiter in Deutschland
Autonom Anarchistische Allianz (A2A)
Autonome Antifa Bad Bergzabern
Autonome Street Crew (Berlin)
AvEG-kon (Konföderation der unterdrückten Migranten in Europa)
BezirksschülerInnenvertretung (BSV) Düsseldorf
BezirksschülerInnenvertretung (BSV) Essen
Bochumer Forum für Antirassismus und Kultur – BoFo e.V.
Bonner Jugendbewegung
Bundesausschuss Friedensratschlag
Bündnis Dortmund gegen Rechts
Contra Xenofobia
Deutsche Friedensgesellschaft – Vereinigte KriegsdienstgegnerInnen (DFG-VK) NRW
Deutscher Freidenkerverband Bundesvorstand
DGB Ortsverband Gladbeck
DIDF
DIDF-Jugend
Die Linke, Parteivorstand
Die Linke, NRW
Die Linke, Duisburg
Die Linke, Dortmund
Die Linke, Neuss
Die Linke, Gelsenkirchen
Die Linke, Wesel
Die Linke, Bochum
Die Linke, Landtagsfraktion NRW
Die Linke, Märkisch-Oderland
DKP Dortmund
DKP Berlin
DKP Rheinland
DKP Ruhr-Westfalen
DKP queer
DKP Wuppertal
Duisburger Netzwerk gegen Rechts
Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG) Jugend NRW
EpiZentrum Wilhelmshaven
Essen stellt sich Quer!
Ettlinger Bündnis gegen Rassismus und Neonazis
Fachschaft Geschichte der Uni Marburg
Frauenverband Courage Bochum e.V.
FriedensPlenum Iserlohn
Gladbecker Bündnis für Courage
GRANDIOSO-Versand & Textildruck
Grüne Jugend Bundesverband
Grüne Jugend NRW
Grüne Jugend Bielefeld
Grüne Jugend Troisdorf
Grüne Jugend Niedersachsen
Gruppe 76 Rastatt / Murgtal
Initiativ e.V.
Internationale Liga für Menschenrechte
Jüdische Stimme für gerechten Frieden in Nahost e.V.
Jugendantifa Uelzen
Jugendverband REBELL
Karl-Liebknecht-Club Bottrop
Kommunistische Initiative
Kommunistische Jugend Organisation (KGÖ)
Komunya
Kultjugend – Die moderne Zeitung für Jugendliche
Kunstkreis Bottrop e. V.
Kurdisch-Deutscher Freundschaftskreis e. V.
LAG MIA (Landesarbeitsgemeinschaft Migration, Integration, Antirassismus Die Linke NRW)
LAG Antifa (Landesarbeitsgemeinschaft Rechtsextremismus/ Antifaschismus Die Linke Niedersachsen)
LandesschülerInnenvertretung (LSV) NRW
le groupe sabotage
Linkes Bündnis Dortmund – Parteilose Linke, DKP und SDAJ
Linksjugend [solid] NRW
Linksjugend [solid] Aachen
Linksjugend [solid] Köln
Linksjugend [solid] Dortmund
Linksjugend [solid] Bochum
Linksjugend [solid] Lippe
Linksjugend [solid] Münster
Linksjugend [solid] Soltau
Linksjugend [solid] Bielefeld
Linksjugend [’solid] Ennepe-Ruhr
Linksjugend [’solid] Baden-Württemberg
Linksjugend [’solid] Thüringen
Marxistische Aktion Tübingen
Microphone Mafia
MLPD Dortmund-Schwerte-Unna
MLPD NRW
MLPD Essen
Montagsdemo Herne
Naturfreundejugend NRW
Netzwerk gegen Rassismus und Rechtsextremismus – Metropole Ruhr/Gelsenkirchen
Netzwerk Linker Aktivisten [NLA]
Offene Antifaschistische Bündnis Kirchheim/Teck (OAB)
Özgürlük ve Dayanışma Almanya, Freiheit und Solidarität
red.radical [d]
Redaktion BRAUNRAUS
Revolutionär Sozialistischer Bund / IV. Internationale
Revolutionäre Antifa Jugend Duisburg
Revolutionäre Perspektive Berlin (RPB)
Rote Aktion Mannheim (RAM)
Rote Antifa [Essen]
Rote Antifa [Bochum/Dortmund]
Rote Szene Hamburg
SAV Sozialistische Alternative
Schülervertretung des Käthe-Kollwitz-Gymnasium Dortmund
SDAJ Bundesverband
SDAJ Ruhr-Westfalen
SDAJ Rheinland-Westfalen
SDAJ Dortmund
SDAJ Wuppertal
SDAJ Solingen
SDAJ Berlin
SDAJ Wiesbaden
SDAJ München
SDS.Die Linke Siegen
SDS.Die Linke Kiel
see red! Linke Initiative Düsseldorf (Antifa-KOK/Interventionistische Linke)
SJD Die Falken Hochsauerlandkreis
SJD Die Falken Gelsenkirchen
SoL * Sozialistische Linke Hamburg
SoL * Sozialistische Linke NRW
Solidarisch gegen Nazis
Soziale Liste im Rat, Bochum
Soziales Zentrum Bochum
Sozialistischer Frauenbund
Sozialistische Einheitsparty Marburg
Sozialforum Dortmund
„Stolberg 2012-Gemeinsam den Naziaufmarsch blockieren“
TATORT Kurdistan
Tierschutzpartei LV NRW
Unruhestiften – Künstlerinnen und Künstler gegen Rechts
ver.di Jugend NRW
ver.di Jugend Bezirk Ostwürttemberg-Ulm
ver.di Ortsvorstand Dortmund Fachbereich 8
ver.di Bezirk Hamm/Unna
Verlag Westfälisches Dampfboot
Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes – Bund der Antifaschistinnen und Antifaschisten (VVN-BdA) Bundesausschuss
VVN BdA NRW
VVN-BdA Aachen
VVN-BdA Düsseldorf
VVN-BdA Dortmund
VVN-BdA Münster
VVN-BdA Siegerland-Wittgenstein
Yek-Kom – Föderation kürdischer Vereine in Deutschland
YDG – Neue demokatische Jugend
Young Struggle Deutschland
YXK – Verband der Studierenden aus Kurdistan
Zusammen Kämpfen [Berlin]
Zusammen Kämpfen [Magdeburg]
Zusammen Kämpfen Duisburg

Unterstützende Einzelpersonen:
Dogan Abbas, Dortmund
Hamide Akbayir (MdL/Die Linke im Landtag von NRW)
Anne Altkamp (SDAJ)
Michael Aggelidis (MdL NRW, Die Linke)
Beatrice Apker (Sozialforum Dortmund)
Ali Atalan (MdL NRW, Die Linke)
Manfred Auerswald (Die Linke Hamburg)
Sahin Aydin (Ratsherr, Die Linke Bottrop)
Frank Baier, Sänger, Duisburg
Klaus Bartl (MdL Sachsen, Die Linke)
Rose Becker (Naturfreundejugend, Mainz)
Dieter Behringer (Vertrauensmann der GEW, Ettingen)
Udo Beitzel (VVN-BdA Aachen)
Karlheinz Berger-Frerich (Kreistagsmitglied Die Linke, Kreissprecher VVN-BdA Ennepe-Ruhr)
Bärbel Beuermann (MdL NRW, Fraktionsvorsitzende Die Linke)
Max Bialad (SDAJ)
Brigitte Bierhoff-Walinski (Die Linke Dortmund)
Karin Binder (MdB, Die Linke)
Mehmet Bingöllü (Friedens-Forum Essen)
Matthias W. Birkwald (MdB, Die Linke)
Ringo Bischoff (Bundesjugendsekretär ver.di)
Robert Boltz (Die Linke Aachen)
Nils Böhlke (Kreisvorstand Die Linke Düsseldorf)
Gunhild Böth (MdL NRW, Die Linke, Vizepräsidentin des Landtages)
Jörg Borghardt, Musiker, BRV, Dortmund
Doris Borowski (DKP Dortmund)
Manfred Borowski, Dortmund
Volker Brecht, IGM
Hanfried Brenner Maler, Dortmund
Ellen Brombacher (Kommunistische Plattform, Die Linke)
Michael Brücks, Rüsselsheim
Raika Budich
Dr. Carolin Butterwegge (MdL NRW, Die Linke)
Christa Carduck (DKP, Neuhausen)
Susanne Classen (Theater Dortmund)
Wiebke Claussen, Dortmund
Oktzy Cober, Dortmund
Anna Conrads (MdL NRW, Die Linke)
Sevim Dagdelen (MdB, Die Linke)
Dr. Diether Dehm (MdB, Die Linke)
Klaus Dillmann (Ver.di / Aktion 65+, Dortmund)
Maarie Dittrich (Grüne Jugend Dortmund)
Judith Demba Fernandez Rios (Unabhängige Anlaufstelle für Bürger/innen, Berlin)
Özlem Demirel (MdL NRW, Die Linke)
Gerd Deumlich (Redaktion Marxistische Blätter, Essen)
Hermann Dierkes (Fraktionsvorsitzender Stadtrat Duisburg, Die Linke)
Susanne Dorer (Gewerkschaftssekretärin Freiburg)
Tabea Dorka
Natalie Dreser
Prof. Dr. Wolfgang Dreßen (Ehem. Leiter der Arbeitsstelle Neonazismus an der Fachhochschule Düsseldorf)
Rolf Dückering, Dortmund
Jupp Eicker (Landesvorsitzender MLPD NRW)
Michael Eickhoff (Chefdramaturg Theater Dortmund)
Cherin El-Masri
Monika Engelhardt-Behrin (Ettinger Bündnis gegen Rassismus und Neonazis)
Dr. Dagmar Enkelmann (MdB, Die Linke)
Simon Ernst (Verdi Jugendvorstand NRW-Süd, Geschäftsführung)
Gregor Falkenhain (Gewerkschaftssekretär Ver.di)
Volker Fidomski, Dortmund
Prof. Dr. Heinrich Fink (Bundesvorsitzender der VVN-BdA)
Juliane Flüß-Menter, Dortmund
Sebastian Förster, Essen
Maximilian Forsthövel, Dortmund
MagRené Frank (Theater Dortmund)
Reinhold Franke, Dortmund
Heinz Galaske, Idar-Oberstein
Wolfgang Garbers, ver.di Mitglied, Hamm
Michael Gerber (stellv. Bezirksvorsitzender DKP Ruhr-Westfalen)
Nicole Gohlke (MdB, Partei Die Linke)
Bruno Gorni, Dortmund
Stefanie Graf (Mitglied Parteivorstand Die Linke)
Sebastian Graf (Theater Dortmund)
Mareike Grote (Theater Dortmund)
Eva Gruppe, Dortmund
Joachim Guilliard (Heidelberger Forum gegen Militarismus und Krieg)
Peter Günther (Vertrauensmann ver.di Theater Dortmund)
Jasmin Gustke (Naturfreundejugend, Dortmund)
Prof. Dr. Nina Hager (stellv. Vorsitzende DKP)
Heike Halle (Theater Dortmund)
Christian Hansen, Essen
Andrea Hanung (SDAJ)
Olaf Harms (Vorsitzender DKP-Hamburg, Mitglied Fraktion Die Linke in HH-Mitte, Sprecher Hamburger Bündnis gegen Rechts)
Renate Hartmann, Dortmund
Klaus Hartmann (Bundesvorsitzender Deutscher Freidenkerverband)
Michael Harzmann, Salzgitter
Jesaja Häßner, Jena
Evelyn Hecht-Galinski
Thomas Hecker (Kommunistische Plattform, Die Linke)
Kurt Heiler (VVN-BdA)
Horst Herz, Dortmund
Matthias Hillebrand (Die Linke, Duisburg)
Sebastian Hirsch, Hamburg
Inge Höger (MdB, Die Linke)
Heiko Holtgrave (Sozialforum Dortmund)
Jan Holthuis, Bochum
Djamak Homoyan (Pressereferentin Theater Dortmund)
Andrej Hunko (MdB, Die Linke)
Norbert Hüvel (Sekretär Verdi Dortmund)
Bettina Ingenpaß (Theater Dortmund)
Kirill Jermak (Mitglied der BVV Berlin-Lichtenberg)
Andreas Jordan (Vorstand Gelsenzentrum e.V.)
Heike Jordan (VVN/BdA Gelsenkirchen)
Jonas Jost, Erzieher, Dortmund
Ingo Kaiser (Die Linke Meißen, IG Metall)
Petra Kaiser (GEW)
Bjoergulf Kampschulte (IG BAU Dortmund)
Alex Kerlin (Theater Dortmund)
Derya Kilic (Landesvorstand Die Linke NRW, Migrationspolitische Sprecherin)
Armin Kligge ( ver.di-Senioren MK )
Jürgen Klute (MdEP, Die Linke, Herne)
Thomas Knecht
Alexander Knodt (SDAJ)
Patrik Köbele (stellvertretender Vorsitzender DKP)
Dietmar Kompa (Verdi VKL, Dortmund)
Nursen Konak (Stadtrat Dortmund, Die Linke)
Eve Konopka (Theater Dortmund)
Markus Körner (Landesratspräsidium, Die Linke NRW)
Ali Koshanisaray, Dortmund
Andreas Kossack (IGM VM Dortmund)
Marion Köster (Bezirksvorsitzende DKP-Ruhr Westfalen)
Werner Köster, Lehrer, Dortmund
Roger Kreft (DGB Ortsverbandsvorsitzender Gladbeck)
Stefan Kuhn (Naturfreundejugend, Schwerte)
Dr. Volker Külow (MdL Sachsen, Die Linke)
Utz Kowalewski (Faktionssprecher Die Linke im Rat Dortmund)
Dr. Michael Kronawitter, Berlin
Mario Krüger (Fraktionssprecher Bündnis 90/Die Grünen Dortmund)
Miclas Lacorn (SDAJ)
Uwe Lagoda (Die Linke, KV Dortmund)
Frank Laubenburg (Stadtrat Düsseldorf, Die Linke)
Robin Laumann, Dortmund
Monika Lazar (MdB, Sprecherin für Strategien gegen Rechtsextremismus der Bundestagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen)
Herbert Lederer, Rechtsanwalt, Essen
Gabi Lenkenhoff (Die Linke Kreis Unna)
Christian Leye (Sprecher Die Linke Bochum)
Dietmar Liebetanz
Simon Liederwald (Grüne Jugend Dortmund)
Carina Limper (Fraktionssekretärin Die Linke Ratsfraktion Düsseldorf)
Corinna Link, Dortmund
Astrid Loehnert, Osnabrück
Claus Ludwig (Ratsmitglied Köln, Die Linke)
Werner Lutz (Künstlerinitiative Unruhestiften)
K.-H. Lux, Attendorn
Toto Lyna (SDAJ Göttingen)
Helmut Manz (Bezirksbürgermeister Dortmund, Die Linke)
Giulia Marchese
Jörn Märtin, Dortmund
Jutta Märtin, Dortmund
Nils Märtin Dortmund
Hubertus Maßmann, Essen
Maximillian Matthes (SDAJ)
Arno Matthias, Erkrath
Susanne Matull, Dortmund
Ursula Maufung (Theater Dortmund)
Daniel Meier (Die Linke Queer Witten)
Simon Menzen, Dortmund
Ralf Michalowsky (MdL NRW, Die Linke)
Johanna Michels
Sefika Minte (Jugendpolitische Sprecherin Die Linke NRW)
Dr. Hans Modrow (Vorsitzender des Ältestenrates Die Linke)
Falk Moldenhauer (DKP)
Kornelia Möller (MdB, Die Linke)
Niema Movassat, (MdB, Die Linke)
Alexander Mudoski (Naturfreundejugend, Gelsenkirchen)
Andreas Müller, Dortmund
Pauline Nagorny (Grüne Jugend Dortmund)
Lina Najib (Naturfreundejugend, Dortmund)
Ulrike Niestradt (Personal-Referentin Theater Dortmund)
Christoph Nitsch (Vorsitzender Soziale Liste Bochum)
Stefan Nölleke (Bündnis Dortmund gegen Rechts)
Felix Oekentorp (Landessprecher DFG-VK.NRW, Sprecher Ostermarsch Ruhr)
Theda Ohling
Willi van Ooyen (MdL Hessen, Fraktionsvorsitzender Die Linke)
Karina Ossendorff (Landesvorstand Die Linke NRW)
Sonja Pape (Theater Dortmund)
Alexander Pabusch
Rainer Perschewski (DKP Berlin)
Peter Perner (Ratzeburger Bündnis)
Gerd Pfisterer, BRV, IGM, Dortmund
Jasper Prigge (Bundesschatzmeister der Linksjugend [’solid])
Andrea Randerath (VVN-BdA Krefeld, Antifa Krefeld)
Eugen Randerath (VVN-BdA Krefeld, Antifa Krefeld)
Ingrid Remmers (MdB, Die Linke)
Benjamin Richter, Dortmund
Wera Richter (DKP Berlin)
Katrin Rieckermann, Lehrerin, Dortmund
Nancy Ann Ritschl, Dortmund
Benjamin Röder
Nikola Rommersbach, Dortmund
Klemens Roß
Ulrich Rothtauscher (Mitglied im Ortsvorstand Die Linke Ennepe Ruhr Süd)
Bernd Sachse (Kreisvorsitzender Die Linke MOL)
Björn Sanders, Dortmund
Heinz Schaeffer, Dortmund
Ricarda Schaeffer, Dortmund
Annedore Scheding (Verdi Dortmund)
Dr. Sabine Schiffer (Institut für Medienverantwortung)
Ansgar Schmidt (DKP Münster)
Jan Schmidt, Dortmund
Dirk Schmeding, Dortmund
Martin Schmidt (Verdi, Bremen)
Karl-Heinz Schmidt (Kreisvorstand Die Linke Helmstedt)
Dr. Heinzpeter Schmitt (BI „Gesicht zeigen gegen Rechts“ Dortmund)
Ulli Schnabel (IGM Dortmund)
Dr. Ullrich Schneider (Generalsekretär FIR, Kassel)
Dr. Christa Schneider, Dortmund
Mareike Schnurra, Düsseldorf
Michèle Scholz (SDAJ)
Walter Schramm, Richter, Dortmund
Dr. Albrecht Schröter (Oberbürgermeister der Stadt Jena)
Florian Schubert, Dortmund
Melissa Schult, Hamm
Hilmar Schulz (KV Wesel Die Linke)
Oliver Schulz (stellvertretender Kreissprecher Die Linke Neuss)
Katharina Schwabedissen (Landessprecherin Die Linke NRW)
Jochen Schwabedissen, Detmold
Edeltraud Schwabedissen, Detmold
Andreas Schwarzrock, Dortmund
Ulrich Schwarzrock, Dortmund
Timo Sefz (Sprecher Die Linke KV Herne / Wanne-Eickel)
Olaf Seles (VVN-BdA)
Evelin Seltmann, Dortmund
Marc Sharma, Dortmund
Sturmi Siebers (Sozialforum Dortmund)
Finn Siebert (Linksjugend [’solid] Dortmund)
Michael Siethoff (Landesvorstand NRW der Partei Mensch Umwelt Tierschutz – Tierschutzpartei)
Enrico Sommer
Eckart Spoo (Ehem. Vorsitzender der Deutschen Journalisten-Union & Herausgeber von Ossietzky)
Adelheid Sroka, Dortmund
Wolf Stammnitz (Ratsmitglied für Die Linke Dortmund)
Konrad Stein (Linkes Bündnis Dortmund – Parteilose Linke, DKP und SDAJ)
Claus-Dieter Stille (Beleuchter, Autor, Mitgl. ver.di)
Dr. Hans Christoph Stoodt, Frankfurt am Main
Bernd Stoppe (Aktionsbündnis Gera gegen Rechts)
Kartsen Ströber (Die Linke, Oldenburg)
Peter Strutynski (Sprecher des Bundesausschusses Friedensratschlag)
Dagmar Stüber (GEW Dortmund)
Dana Stuchlik (Mitglied Personalrat Theater Dortmund)
Brunhilde Stümpler
Udo Stunz (DKP Dortmund)
Norbert Szepan (Gewerkschaftssekretär verdi Dortmund)
Alice Szyborra (VVN-BdA Essen)
Roya A. Talischi (MIA Sprecherin Die Linke Rhein-Sieg)
Co van Tangeren, Nederlande
Jane van Tangeren, Nederlande
Azad Tarhan (Jugendpolitischer Sprecher Die Linke NRW)
Reinhard Timmer, Dortmund
Daslelys Torino (Cubana)
Gisela Tripp (Arbeitslosenzentrum Dortmund)
Kai Valerie Tripp, Dortmund
Nora Tuehl
Ilka Ulrich (Gewerkschaftssekretärin ver.di Jugend Ulm)
Friederike Veell, Schwerte
Irina Vellay, Dortmund
KayVoges (Schauspielleiter Theater Dortmund)
Kathrin Vogler (MdB, Die Linke)
Heinz-Jürgen Voß, Hannover
Sascha H. Wagner (Die Linke Wesel)
Veronika Warda, Bochum
Hans-Dieter Warda, Bochum
Michael Wassermann, Wiesbaden
Karin Weber, Dortmund
Wolfgang Weber (Vorsitzender des DGB- Ortsverbandes Ettlingen/Malsch/Albtal)
Christel Wegner (MdL Nds, fraktionslos, DKP)
Michaela West-Sadeglin, Erzieherin, Dortmund
Oliver Wilkes, Dortmund
Jonas Wilms, Dortmund
Tobias Wölna (SDAJ)
Salih Alexander Wolter (DKP-Kandidat zu den Berliner Abgeordnetenhauswahlen 2011)
Mag Wompel (LabourNet Germany)
Ricardo Yanez, Dortmund
Wolfgang Zimmermann (MdL NRW, Fraktionsvorsitzender Die Linke)
Torsten Zurbrüggen, Dortmund