Archiv der Kategorie 'Ankündigung'

Duisburg: Gegen „Pro-Deutschland“ am 29.8.

Duisburg: Gegen Pro-Deutschland am 29.8.2013Stoppt die Hetze von „Pro-Deutschland“ in Duisburg. Kundgebungen gegen Rechtsextremismus und Rassismus am Donnerstag, 29. August 2013
Duisburg-Marxloh: 11.30–14.30 Uhr | gegenüber der Moschee (Warbruckstraße 51)
Duisburg-Bergheim: 13.30–16.30 Uhr (In den Peschen 3–5)

Aufruf vom Duisburger Netzwerk gegen rechts: Die rechtspopulistische Bewegung “Pro Deutschland” wird während des Bundeswahlkampfes auf ihrer “Deutschlandtour” auch in Duisburg Station machen. In Duisburg-Rheinhausen versucht sie in der Nähe des Hauses, in dem eine größere Anzahl rumänischer und bulgarischer Zuwanderer wohnen, mit rassistischen Parolen auf Stimmenfang zu gehen. (mehr…)

Veranstaltung zur Situation in der Türkei

Veranstaltung zur Situation in der TürkeiDiesen Mittwoch, den 31. Juli findet in Dortmund eine Veranstaltung zur Situation in der Türkei statt. Neben einem chronologischen Bericht der Ereignisse wird geht Nihat Candan von der „Sosyalist Alternatif“ auf die jetzige Situation nach den Proteste ein.

Die Veranstaltung von der SAV und der Linksjugend [’solid] findet im Linke-Büro: Schwanenstr. 30 in Dortmund statt. Siehe Facebook

Vormerken: Am 26. August findet eine ähnliche Veranstaltung in Düsseldorf statt. Dort sprechen fünf Aktive aus der Türkei: 26.8. – 19 Uhr – Bürgerhaus im Stadtteilzentrum Bilk (Düsseldorf), Info

Prozess wegen Überfall auf „HirschQ“

Konzert Rock gegen Rechts am 3.8.2013 in DüsseldorfSeit dem 20. Juni diesen Jahres stehen in Dortmund neun Neonazis wegen eines Überfalls auf die Kneipe „HirschQ“ vor Gericht. Im Dezember 2010, mittlerweise vor 2 1/2 Jahren, überfielen stadtgekannte Nazis der der Truppe “Skinheadfront Dorstfeld” die Kneipe in der Dortmunder Innenstadt.
(mehr…)

Düsseldorf: „Rock gegen Rechts“ am 3.8.

Konzert Rock gegen Rechts am 3.8.2013 in DüsseldorfAm Samstag, 3. August 2013 findet in Düsseldorf auf der Ballonwiese im Volksgarten/Südpart (S-Bhf. Oberbilk) ein Kultur und Sommerfest mit einem Konzert „Rock gegen Rechts“ statt. Das Programm beginnt gegen 13 Uhr mit einen Kulturfest mit griechischen, kurdischen, … Beiträgen und Musik.
Gegen 17 Uhr beginnt „Rock gegen Rechts“, mit „Blumio“ (Japanrap), „Kitch Cats“ (Frauenband), „Evilfire“ (Heavy Metal) und „Rogers“ (Punk). Organisiert/unterstützt wird die Veranstaltung von Flüchtlings-, Friedens- und Antifainitiativen, der VVN, sowie der Linkspartei und der Linksjugend [’solid].

Demo gegen Nazis am 20.7. in Hamm

Nazis am 20.7. in Hamm stoppen!Am 20. Juli 2013 wollen Neonazis in Hamm aufmarschieren. Nachdem die „Kameradschaft Hamm“ im letzten Jahr verboten wurde, tritt nun die Partei „Die Rechte“ als Nachfolgeorganisation auf. Egal ob Kameradschaft oder Partei – die Nazis sind die selben und die Ideologie bleibt die Gleiche. Infos unter: http://hamm.noblogs.org

Nazis am 20. Juli 2013 in Hamm stoppen!
Treffpunkt und Demo um 11.30 Uhr | Bahnhof Hamm

Demo gegen rechts am Freitag, 19.7. in Hamm: 19:45 Uhr | Hamm-Hbf.

Naziaufmarsch am 31.8.2013 stoppen!

Nazis am 31.8.2013 stoppen – Dortmund muss nazifrei werden!Sie werden nicht durchkommen!
Neue Hülle, gleicher Inhalt, dieselben Köpfe: Nach dem Verbot der Kameradschaften 2012 in Dortmund, Hamm, dem Kölner und Aachener Raum organisiert sich die gewaltbereite Neonazi-Szene in NRW in der Partei „Die Rechte“. In Dortmund, einer Hochburg der sogenannten „Autonomen Nationalisten“, wollen sie auch ihre Landeszentrale eröffnen. (mehr…)

Club Che am 7.8. zur Partei „Die Rechte“

Club Che zur Partei Die Rechte am 7.8.2013 in DortmundIm Sommer 2012 wurde der “Nationale Widerstand Dortmund” verboten. Schnell hat sich die Szene in der Partei “Die Rechte” neuorganisiert.
Wie ist diese Entwicklung einzuschätzen? Was haben AntifaschistInnen zu tun? Um diese Fragen und vieles mehr geht es am 7. August im Club Che der SDAJ-Dortmund. AntifaschistInnen aus Dortmund berichten und diskutieren über die neuesten Entwicklungen bei den Nazis.

Club Che: Mittwoch, 7. August 2013, 19 Uhr, Zentrum für Politik und Kultur („Z“), Oesterholzer Straße 27 (Borsigplatz)

Nazis am 13.7. in Dortmund stoppen

Nazis am 13.7.2013 stoppen – Dortmund muss nazifrei werden!Nazis haben für Samstag, 13. Juli 2013 in Dortmund erneut einen Aufmarsch angekündigt. Sie wollen von der Haltestelle Stadthaus zum Polizeipräsidium ziehen und nach eigenen Angaben anschließend ins Kreuzviertel.
Nazis am 13.7. stoppen! Achtet auf Ankündigungen! Infos auch bei Dortmund Nazifrei!

Huckarde: Ausstellung „Weg der Erinnerung“

Nazis am 13.7.2013 stoppen – Dortmund muss nazifrei werden!Die Ausstellung „Weg der Erinnerung“ behandelt Verbrechen der Nazis in den letzten Kriegstagen in Dortmund. Sie ist vom 10.7.–1.8.2013 rund um den Huckarder Marktplatz zu sehen.
Der „Weg der Erinnerung“ zeigt auf Tafeln das Leben von 20 Menschen stellvertretend für die knapp 300 in Rombergpark und Bittermark im Frühjahr 1945 Getöteten.
Infos unter: www.weg-der-erinnerung.de

Solikonzert für Dortmund-Quer am 19.7.2013

Solikonzert für Dortmund stellt sich quer am 19.7.2013 in Oberhausen – Dortmund muss nazifrei werden!Am Freitag, 19. Juli 2013 findet in Oberhausen im Druckluft ein Soli-Konzert statt. Die auftretenden Bands spielen zu gunsten von „Dortmund stellt sich quer“. Unter anderem treten auf Dödelhaie (Duisburg), Prügel (Witten) sowie Genaral Motherfuckers (Leverkusen-Opladen). Plakat zum Konzert

Das Konzert findet im Druckluft (Am Förderturm 27, wenige Minuten von Oberhausen-Hbf., Wegbeschreibung) statt. Einlass ist um 18 Uhr, los gehts um 19 Uhr (Preis: Vorverkauf 8 Euro, Abendkasse 10 Euro).




Datenschutzerklärung