6. August 2012: Mahngang zum Hiroshima-Tag in Dortmund zur Erinnderung an die Atombombenabwürfe der USA über Hiroshima und Nagasaki im August 1945 [Infos]
16 Uhr | Dortmund | Reinoldikirchplatz bis zum Rathaus

6. August 2012: Infoabend von Attac zu den Protesten gegen Nazi am 1.9.
19 Uhr | Dortmund | Literaturkaffeehaus taranta babu | Humboldtstr. 44

15. August 2012: Infocafé zur Mobilisierung nach Dortmund [Infos]
20 Uhr | Düsseldorf | Linkes Zentrum Hinterhof | Corneliusstr. 108

15. August 2012: In­for­ma­ti­ons-​ und Mo­bi­li­sie­rungs­ver­an­stal­tung [Infos]
20 Uhr | Fürth | In­fo­la­den Be­n­a­rio | Nürn­ber­ger­str. 82 (ab 19 Uhr, VoKü)

16. August 2012: In­for­ma­ti­ons-​ und Mo­bi­li­sie­rungs­ver­an­stal­tung
München | Infos bei der SDAJ München

20. August 2012: In­for­ma­ti­ons-​ und Mo­bi­li­sie­rungs­ver­an­stal­tung
Hamm (Infos folgen)

22. August 2012: Veranstaltung “Wir sind Dortmund. Nazis sind es nicht ”
Bürgerforum mit dem Polizeipräsidenten Norbert Wesseler und Herrn Anders-Hoepgen (Sonderbeauftragter für den Aktionsplan „Vielfalt, Toleranz und Demokratie“), Ziel des Bürgerforums ist es, die Bewohner/innen über die neue Strategie der Polizei gegenüber den Nazis zu informieren und einen Meinungsaustausch zwischen Bewohner/innen, der Stadt Dortmund und der Polizei zu ermöglichen. Mehr Infos Infos
18 Uhr | Dortmund | Auslandsgesellschaft | Steinstraße 48

28. August 2012: Veranstaltungen mit Infos von DortmundQuer [Infos]
19 Uhr | Aachen | Linkes Zentrum Aachen | Augustastr. 69

28. August 2012: Veranstaltungen mit Infos von DortmundQuer
Essen | Infos bei der [SDAJ-Essen]

29. August 2012: „Club Che“ der SDAJ-Dortmund, Info- und Mobilisierungsveranstaltung von DortmundQuer [Info]
18:30 Uhr | Dortmund | Oesterholzstr. 27 (nahe Borsigplatz)

30. August 2012: Letzte Infos zu den Aktionen gegen Nazis in Dortmund
19 Uhr | Düsseldorf | Linkes Zentrum Hinterhof | Corneliusstr. 108

28.08. – 02.09.2012: Antifacamp in Dortmund [Infos]

1. September 2012: Proteste gegen den „nationalen Antikriegstag“

17. September 2012: Veranstaltung „Das Zusammenwirken der Geheimdienste und militanter Neonazis“ mit dem Autor Merkus Bernhardt [Infos]
19 Uhr | Düsseldorf | ZAKK | Fichtenstr. 40

24.-29. September 2012 | Bundesweite Aktionswoche gegen Bundeswehr in Schulen und Hochschulen [Infos]

Noch bis zum 30. September 2012: Ausstellung „Die Deutschen, die Zwangsarbeiter und der Krieg“ im LWL-Industriemuseum Zeche Zollern, Dortmund
Öffnungszeiten: Di–So: 10–18 Uhr (Einlass bis 17:30 Uhr), Montags geschlossen, Infos zur Anfahrt
Infos: LWL-Industriemuseum, darunter ein ausführliches Begleitprogramm